Laufendes Wiegeband während der Produktion in einer Fabrikshalle.
Laufrendes Wiegeband von vorne abgebildet.

Laufendes Wiegeband

Ein laufendes Wiegeband ist eine moderne und effektive Methode zum Wiegen und Transportieren von Materialien mit derselben Einheit.

Laufende Wiegebänder können mit oder ohne hohe Seiten geliefert werden (siehe Wiegeband).

Das Wiegeband bewegt sich während der Dosierung langsam vorwärts, und so wird sichergestellt, dass das Material über das gesamte Band verteilt wird. Dadurch kann die Höhe der Seiten des Wiegebandes reduziert werden. Das Wiegeband hat sowohl eine große Kapazität als auch eine hohe Wiegegenauigkeit.

Ein Wiegeband ohne hohe Seiten kann mit einem Wiegebehälter oder einer Wiegeeinrichtung im Aufzug montiert werden.

Die gesamte Konstruktion ist feuerverzinkt. Hier bei Haarup stellen wir eine Reihe von Sicherheitsausrüstungen her, die den verschiedenen Anforderungen entsprechen.

Ein Wiegeband mit hohen Seiten ermöglicht das Abwiegen der nächsten Charge, während der Aufzug und der Mischer die aktuelle Mischung fertigstellen. Dadurch erhalten Sie eine höhere Zykluszeit und können längere Zeit dosieren, um eine höhere Präzision zu erzielen.

Das Wiegeband wird mit Verschleißblechen geliefert, die leicht austauschbar sind und dem Wiegeband eine lange Lebensdauer verleihen.

Das Wiegeband wird in Wiegezellen aufgehängt, die mit verstellbaren Spindeln ausgestattet sind, um eine einfache Montage und Einstellung zu ermöglichen.

Fakten
  • 600, 800 und 1.000 mm Bandbreite
  • Gitterwiegeband
  • Frequenzregelung (optional)
  • Seitenhöhe von 430 bis 1.450 mm
  • Wiegebehälter mit robustem Schieber
  • Gummierte Antriebstrommel, Achse tauschbar
  • Hochwertiges Gummiband
  • Feuerverzinkte Konstruktion